Am Freitag reisten drei SB´ler in die Hansestadt Hamburg. Abends zog es uns zur Hohen Luft, Heimpielstätte von Victoria Hamburg, dem Zuhause von Nordkaos. Nach kurzem Austausch war es dann auch schon Zeit für den Anpfiff und wir legten gemeinsam mit den Kaoten los. Wir bekamen einen Mix an alten, bekannten und neuen, sehr kreativen Liedern. Durch die permanente und lautstarke Unterstützung sahen wir (mal wieder ;-) ) nicht viel vom Spiel. Doch Victoria siegte souverän mit 2:0 durch Theissen (56. Min.) und dem Pokalhelden Stefan Rahn, der den Heimsieg in der 68. Minute besiegelte. Der Support wurde über die 90 Min. gut durchgezogen und man fragte sich während des Spiels oft, wie lange die Trommlerin das trainiert hat-unglaublicher Einsatz für Victoria! Wink Alles in allem war es ein sehr gelungener Abend. Einziger Kritikpunkt des Tages – die Bratwurst mit 2.20€ ist auch für einen Einzieher in die zweite Runde des DFB-Pokals sehr teuer ;-)