Am 15.7. besuchte ich mit 2 Itzehoern das Testspiel TSV Bordesholm gegen Holstein Kiel. Das Spiel fand im Nachbarort Wattenbek statt, ein einfacher Sportplatz mit ein
paar Bänken, zum Glück spielt der SH-Liga-Aufsteiger nicht immer hier. Das Wetter und die Wurst waren dafür gut. Auf der Sportanlage fanden sich sicherlich 250 Zuschauer ein.

Das Spiel gestaltete sich extrem einseitig, Kiel gewann problemlos 6:0. Der Sieg hätte durchaus höher ausfallen können, aus 06-Sicht positiv fiel zudem auf, dass
beide Bordesholmer Torhüter einen unsicheren Eindruck machten. Außerdem hoffte ich darauf, meine alten Jugendtrainer Per und Finn Rogge in Reihen der Bordesholmer spielen zu sehen, wobei nur Per zu einem Einsatz kam und außer durch seinen inzwischen größeren Bauchumfang durch eine schöne Sense von hinten auffiel.

Supporthaufen aus Kiel fand sich mit etwa 15 Leuten ein, sangen auch die ersten 50 Minuten ein wenig und hatten anschließend eher damit zu tun, die Zaunfahne
aufrecht zu halten. Nach Spielende ging es mehr oder weniger entspannt Richtung Schleistadt.

Bilder finden sich:

hier http://www.holstein-kiel.de/_bildergalerie01/cont_galerien_view.php?thema=Test%20Bordesholm%20-%20Holstein&Seite=1

hier http://calcio-culinaria.de/culi/index.php?option=com_joomgallery&func=viewcategory&catid=28&Itemid=53

und hier http://www.m4ti.de/Holsteins-zweite/shop.htm